Häufig gestellte Fragen

Für wen ist die kostenfreie Blaue Tonne?
Für Privathaushalte im Stadtgebiet und Landkreis Karlsruhe.
Kann ich die Blaue Tonne auch gewerblich/ für meine Firma nutzen?
Nein. Unsere Blaue Tonne ist nur für Privathaushalte kostenfrei. Die gewerbliche Tonne ist mit Kosten verbunden. Unsere Außendienstmitarbeiter können Sie gerne beraten. Schreiben Sie uns hierzu eine email an: kuehl.suedwest@kuehl-gruppe.de
Ich habe bereits eine Blaue Tonne von Kühl, können Sie mir erklären, warum ich diese bezahlen muss?
Sie nutzen Ihre Blaue Tonne wahrscheinlich gewerblich/für Ihre Firma. Das Altpapier aus Privathaushalten unterscheidet sich vom gewerblich anfallenden Altpapier dahingehend, dass es einen wesentlich größeren Anteil an Zeitungen und Illustrierten besitzt. Aufgrund der höheren Qualität des Altpapiers können wir die Blaue Tonne für Privathaushalte kostenlos anbieten.
Brauche ich die Erlaubnis des Vermieters/ der Hausgemeinschaft, um die Blaue Tonne bestellen?
Das können wir Ihnen nicht beantworten. Wir können Ihnen nur den Vorschlag machen, die Blaue Tonne zu bestellen, sie ist schließlich kostenlos. Wenn Ihr Vermieter oder Ihre Hausgemeinschaft mit der Blauen Tonne nicht einverstanden sind, dann holen wir diese wieder ab.
Was sind die Vorteile einer Blauen Tonne?
Sie helfen den Kindern und Jugendlichen in Ihrer Gemeinde, da wir mit vielen Vereinen und Institutionen zusammenarbeiten. Weitere Infos hierzu, finden Sie hier: Jugendförderung. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie Ihr Altpapier jederzeit bequem entsorgen und dabei Ihre Wertstofftonne entlasten.
Was darf in die Tonne?
Die Blaue Tonne ist für Altpapier. Sie dürfen Zeitungen, Zeitschriften, Illustrierte, Taschenbücher, Kataloge, Prospekte, Kartonagen und Schachteln über die Blaue Tonne entsorgen.
Welche Behältergrößen gibt es?
Die Blaue Tonne gibt es in drei Größen. Der 240l-Behälter entspricht der Standardtonne (siehe Abbildung auf Flyer). Die 770l- und 1100l-Behälter sind für größere Hausgemeinschaften. Sondergrößen auf Anfrage.
Welche Behältergröße brauche ich?
Sie können sich bei der Auswahl der Größe an der Größe Ihrer Wertstofftonne orientieren. Wenn Sie eingehendere Beratung benötigen, erhalten Sie einen Rückruf von unserem Außendienstmitarbeiter.
Wann wird die Tonne aufgestellt? Muss ich zu Hause sein, wenn die Tonne kommt?
Die Blaue Tonne kommt spätestens 4 Wochen nach Ihrer Bestellung zu Ihnen nach Hause. Wir stellen die Tonne vor Ihrem Haus ab und kennzeichnen diese, so dass Sie wissen, dass es sich um Ihre Tonne handelt. Sie müssen also nicht zu Hause sein.
Wann wird die Tonne geleert?
Die Behälterleerung erfolgt in einem vier-wöchentlichen Rhythmus. Termine gibt es online auf unserer Homepage www.blauetonne-schlauetonne.de
Muss ich die Tonne vor die Tür stellen?
Ja, einen Abend vor der Leerung an den Straßenrand bereitstellen.
Was ist Full Service?
Full Service bedeutet, dass wir Ihre Tonne am Behälterstandort, wie z.B. im Hof herausholen, leeren und nach der Leerung wieder zurück stellen. Wichtig: Die Behälter sollten für den Fahrer frei zugänglich sein.
Bieten Sie Full Service an?
Ja, wir bieten Full Service an. Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage sind, den Behälter einen Abend vor der Leerung an den Straßenrand bereit zu stellen, dann bieten wir diesen gerne an.
Ist die Blaue Tonne wirklich kostenlos?
Ja. Die Gestellung sowie die regelmäßige Leerung der Blauen Tonne ist dauerhaft kostenlos.
Wieso können Sie die Blaue Tonne kostenlos anbieten?
Altpapier ist ein wertvoller Rohstoff aus dem Papier und Pappe hergestellt wird. Recyclingpapier wird z.B. aus 100% Altpapier hergestellt. Ein großer Teil des Altpapiers läuft wieder in den Produktionszyklus. Mit Altpapier können Erlöse erzielt werden und deshalb ist es uns möglich die Altpapiertonne kostenlos anzubieten.